logo aktnews.ru AKTNEWS.RU | Личный кабинет | Контакты | Доставка

Reinhold Köhler Zu Heinrich von Kleists Werken


Zu Heinrich von Kleists Werken ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1862.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1927 RUR

похожие

Подробнее

Max Morris, Heinrich von Kleist Kleists Reise nach Wurzburg


Heinrich von Kleists Reise nach Würzburg ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1899.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1377 RUR

похожие

Подробнее

Max Morris Heinrich von Kleists Reise nach Wurzburg


Heinrich von Kleists Reise nach Würzburg ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1899.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1377 RUR

похожие

Подробнее

Julia Piu Theatralitat in ausgewahlten Erzahlungen Heinrich von Kleists


Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit theatralen Momenten und den entsprechenden Erzähltechniken in folgenden Werken Heinrich von Kleists: Über das Marionettentheater, Der Zweikampf, Die Marquise von O..., Der Findling und Die Verlobung in St. Domingo. Insbesondere werden narrative Körperinszenierungen und Beobachtungsszenarien untersucht.

2202 RUR

похожие

Подробнее

Неустановленный автор Heinrich von Kleists Das Erdbeben in Chili zwischen Geschichte und Literatur


Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Sprache: Deutsch, Abstract: Nach einer Inhaltsangabe wird zunächst der historische Hintergrund beleuchtet. Anschließend zeichnet die Arbeit nach, welche Beziehungen zwischen Geschichte und Literatur vor und zu Kleists Zeit diskutiert wurden und sich im speziellen im Erdbeben in Chili manifestieren.

2064 RUR

похожие

Подробнее

S. Rahmer Das Kleist-Problem


Rahmer beschreibt in diesem Buch die Chrakteristik und Biographie Heinrich von Kleists. Nachdruck des Originals von 1903.

3977 RUR

похожие

Подробнее

S. Rahmer Das Kleist-Problem


Das Kleist-Problem zur Charakteristik und Biographie Heinrich von Kleists. Nachdruck des Originals von 1903.

5027 RUR

похожие

Подробнее

Kristian Seewald Liebe und Gewalt im Findling


Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Das Werk Heinrich von Kleists, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegenden Arbeit befaßt sich mit dem Zusammenspiel von Liebe und Gewalt in Heinrich von Kleists Werk der " Findling ". Um die Verknüpfung von Gewalt und Liebe im "Findling" besser erfassen zu können, müssen die Begriffe "Liebe" und "Gewalt" differenziert werden. Gewalt bei Heinrich von Kleist bedeutet nicht ausschließlich physische Gewalt, sondern kann in vielerlei Formen auftreten ( Obwohl nach Gerhard Gönner Kleists Werke beispielhaft für den literarischen Umgang mit "Gewalt" stehen könnten und durchaus den Vorstellungen der herkömmlichen Gewaltansicht entspricht1 ). Alle Formen von Gewalt entspringen dem Zwang, sich gesellschaftskonform zu verhalten, Gewalt stellt einen Ausbruch aus diesem Konformismus dar. Gewalt bei Kleist, und dies wird im Findling deutlich, kann auch als Produkt einer Identitätsfindung stehen. So sucht Nicolo trotz seiner Aufnahme in die Familie Piachi seine wahre Identität. Ginge es nach dem "Findling", so wäre diese an Elvires Seite. Doch diese Position ist schon durch den alten Piachi besetzt. So muß der Findling ausweichen, zu Xaviera Tartini, doch auch diese kann ihm nur als Ersatzbefriedigung dienen. Im Verlauf der Novelle schaukelt die Gewalt zwischen Nic...

1352 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich Von Kleist Die Hermannsschlacht. Drama


Die Uraufführung der „Hermannsschlacht" sollte er nicht mehr erleben: Heinrich von Kleist war zu Lebzeiten wenig erfolgreich und erst die Einigungsbewegung in Deutschland, vor allem in Preußen Ende des 19. Jahrhunderts, machte ihn einem großen Publikum bekannt. Dies führte aber auch zu einer immer stärkeren politischen Vereinnahmung Kleists durch nationale und später nationalistische Kreise.Die vorliegende Bearbeitung des Textes durch Rudolph Genée und die Erläuterungen Alfred Heils stammen aus der ersten Hochphase der Kleistrezeption während des Kaiserreichs. Genée milderte Kleists oft kritisierte „Schroffheit" und machte den Text so erstmals populär. Heils Erläuterungen geben wichtige ergänzende Informationen zum besseren Verständnis und zur Einordnung des Stückes.

3189 RUR

похожие

Подробнее

Roman Möhlmann Sundenfall, Zufall, Geburt, Katastrophe und die .alte .neue Ordnung in Heinrich von Kleists .Michael Kohlhaas


Forschungsarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, FernUniversität Hagen, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich von Kleists 1810 erschienene Novelle "Michael Kohlhaas" gilt gemeinhin als eine der wichtigsten Erzählungen der deutschen Literatur, und zudem als eines der komplexesten Werke aus der Feder des klassischen Autors.Ein Blick auf sein Gesamtwerk lässt erkennen, dass Kleist ein umfangreiches Repertoire von Motiven, Stilmitteln und Metaphern verwendet, von denen zahlreiche stets nicht nur in einem Werk zu finden sind. Elemente wie katastrophale, existentielle Zusammenstürze, metaphorische Sündenfälle und Geburten, außerordentliche Zufälle oder das Spiel mit dem Spannungsverhältnis zwischen „alten" und „neuen" Ordnungen ziehen sich wie rote Fäden durch das gesamte Oeuvre Kleists und tauchen in seinen Schriften immer wieder auf.Ohne die gängigen Themen der Kohlhaas-Forschung aus den Augen zu verlieren, wird in der vorliegenden Arbeit versucht, die Novelle über den selbsternannten Rächer auf einige wichtige Kleistsche Grundmotive hin zu durchleuchten. Untersucht wird der "Michael Kohlhaas" vor allem im Hinblick auf die von Kleist bevorzugten Motive des Sündenfalls, des Zufalls, der Geburt und der Katastrophe. Ein besonderes Augenmerk soll außerdem auf den Gegensatz zwischen einer „alten" und einer „neuen" Ordnung gelegt werden, der ja ebenfalls eine Rolle ...

1852 RUR

похожие

Подробнее

Werner Wenzel, Heinrich Wilhelm Gudenau, Reinhold Schönberger Wirtschaftliche Nutzbarmachung von eisenhaltigen Abfallstoffen


Книга "Wirtschaftliche Nutzbarmachung von eisenhaltigen Abfallstoffen".

9327 RUR

похожие

Подробнее

Thomas Franz Gewaltdarstellung und ihre Funktionen in Heinrich von Kleists Michael Kohlhaas


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Institut für Neuere deutsche Literatur - und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich von Kleists Texte verstören und irritieren den Leser. Kleists Poetik der Irritation wird als "Erschütterungskunst" empfunden, die ihre Leser oft ratlos zurücklässt. Rätselhaftigkeit charakterisiert auch die Erzählung "Michael Kohlhaas", wobei die Unauflösbarkeit des Änigmas schon das reine Vorgangsverständnis erschwert. Diese aus einer unauflösbaren Rätselhaftigkeit entspringende irritierende und verstörende Wirkung liegt neben nicht aufgelösten Inkonsistenzen und Widersprüchen in der Erzählung, die von Kleist intendiert sind, um die "gebrechliche[n] Einrichtung der Welt" in ihrer ganzen Komplexität, Opazität und Widersprüchlichkeit zu repräsentieren, vor allem in einer Ubiquität einer exzessiven Gewaltdarstellung begründet. Die Funktionen und Bedeutungen der Gewaltdarstellung stehen in der Forschungs- und Rezeptionsgeschichte nicht selten im Fokus des Interesses an den Texten, deren zentrales Thema häufig Gewalt in allen ihren Facetten darstellt und in nahezu jedem Text verhandelt wird. Gewalt wird in Kleists Michael Kohlhaas in drei exemplarischen Diskursfeldern verhandelt. Zum ersten wird Gewaltdarstellung als Begründung für eine sozialkritische Fortführung der Aufklärung genutzt. Zweitens stellt Kleists Text Gewalt als meist ei...

2002 RUR

похожие

Подробнее

Claudia Kollschen Die Identitatsproblematik in Kleists .Amphitryon. - .Wie kann ich sein, wenn meiner selbst am anderen irre werden muss..


Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: Sehr gut, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Veranstaltung: Hauptseminar: Heinrich von Kleists gar nicht so lustiges Lustspiel "Amphitryon", 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Identitätsfrage als einer zentralen Problematik in Heinrich von Kleists Drama „Amphitryon. Ein Lustspiel nach Molière" von 1807. Amphitryon, Alkmene und Sosias werden in ihrer Wahrnehmung, dem Zweifel an der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit, dem Umgang mit dieser Störung und der versuchten Gegenwehr gezeigt, wobei Verstand, Gefühl und Sinne als Erkenntnismöglichkeiten von den drei Personen exemplarisch abgedeckt werden. Der Begriff der „sozialen Rolle" soll in der Untersuchung ebenso Verwendung finden wie ein psychologischer und soziologischer Identitätsbegriff um zu zeigen, wie Identität im Stück verwandt wird und was sie für die Figuren jeweils bedeutet. Die Figur des Jupiter soll untersucht werden im Hinblick auf seine Bedeutung als Auslöser der Identitätskrisen, das wiederholte Ausbrechen aus seiner selbstgewählten Rolle als Amphitryon und in der ungewöhnlichen Zusammensetzung der Gottesfigur, die pantheistische, alt- und neutestamentarische Züge sowie Elemente der römischen und griechischen Antike in sich vereint. Zuletzt soll kurz auf Kleists Zweifel an der Erkenntnisfähigkeit des Menschen eingegangen we...

1739 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich Hoffmann Konig Nussknacker und der arme Reinhold


Книга "König Nußknacker und der arme Reinhold".König Nußknacker und der arme Reinhold - Ein Kindermärchen in Bildern ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1577 RUR

похожие

Подробнее

Karl Reinhold Heinrich von Kleist


Dieses Buch über Heinrich von Kleist ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1919.Umfangreich stellt Karl Reinhold die Jugend und Soldatenzeit, von Kleist als Student in Frankfurt an der Oder, in der Schweiz und weitere Abschnitte seines Lebens bis zum Tode dar.Der Vero Verlag ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Der Vero Verlag verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

3327 RUR

похожие

Подробнее

Katrin Vollmann Ohnmacht bei Heinrich von Kleist


Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: unbenotet, Universität Siegen (Fb.3), Veranstaltung: Seminar: Heinrich von Kleist - Literatur, Fernsehen, Film, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein zentrales Motiv in Heinrich von Kleists literarischem Werk ist die Ohnmacht. Ohnmachten markieren zentrale, für den weiteren Handlungsverlauf bedeutende Textstellen.Wie eine Ohnmacht den Verlauf der Handlung beeinflusst, wann und unter welchen Umständen sie auftritt und wer unter ihr zu leiden hat, wird hier, insbesondere anhand der Erzählung "Die Marquise von O..." und des Dramas "Das Käthchen von Heilbronn", zu beantworten versucht.Die Beschäftigung mit der "Kleistschen Ohnmacht" , mit einem Zustand, in dem der Mensch ohne Bewusstsein ist, wirft die Frage auf, welches Verständnis Kleist von Bewusstsein und Unbewusstsein hatte. In dieser Hinsicht aufschlussreich ist der im Jahre 1810 erschienene Aufsatz "Über das Marionettentheater", sowie die Auseinandersetzung Kleists mit Immanuel Kant, auf die ebenfalls eingegangen wird.

1627 RUR

похожие

Подробнее

David Spisla Der Aufsatz .Uber das Marionettentheater als Schlussel zu Kleists Werk


Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Heinrich von Kleist. Die Erzählungen: Willkür, Gewalt und Recht , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit enthält eine vollständige Analyse des Kleistschen Aufsatzes „Über das Marionettentheater" und seine Bedeutung für das Gesamtwerk Kleists. Zu Beginn erfolgt eine kurze Übersicht über die Entstehung und den Inhalt des Werkes. Diese Übersicht wird mit einer Analyse einiger formalen Aspekte ergänzt. Das Kernstück dieser Arbeit ist jedoch die Beschäftigung mit der philosophischen Essenz des Aufsatzes. In ihr zeigt sich das Weltbild des Menschen Heinrich von Kleist in sehr prägnanter Form. Um sich diesem anzunähern, wird zunächst der kulturgeschichtliche Kontext der Zeit Kleists betrachtet. Es folgt eine Analyse des Marionettensymbols und eine Auseinandersetzung mit der Problematik um den Verlust der Anmut (=Grazie). Dabei sollen auch die Vorstellungen der Weimarer Klassik vorgestellt werden. Schließlich kommt es zu einer Beschäftigung mit der Frage, wie der Mensch die verlorene Grazie wieder erlangen kann. Insbesondere das triadische Entwicklungsmodell, wie es unter anderem der Philosoph J.J. Rousseau versteht, wird zur Diskussion gestellt.Die nun erstellte Gesamtinterpretation ermöglicht es, Bezüge zum Gesamtwerk des Autors herzustellen. Dabei sollen exemplarisch zwei ...

1777 RUR

похожие

Подробнее

Nicole Gast Die Frauenbilder in Heinrich von Kleists Marquise O. und Penthesilea


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt Aufschluss über das gesellschaftliche Frauenideal um 1800 und erläutert den Einfluss von Jean Jaques Rousseau und Johann Gottlieb Fichte auf das (zwiespältige) Frauenbild Heinrich von Kleists, das in der Novelle „Die Marquise von O." und dem Trauerspiel „Penthesilea" besonders deutlich zum Vorschein kommt. Im Fokus der Untersuchung steht ein Vergleich der beiden Frauenbilder, der, mit Hilfe verschiedener Textbeispiele, Aufschluss über die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Wandlungen der Protagonistinnen gibt: Mit ihrer brav-naiven Besonnenheit und femininen Schüchternheit entspricht die Marquise von O. zu Beginn perfekt den gesellschaftlichen Rollenerwartungen. Ihr Gegenpol ist Penthesilea: Kämpferisch, aktiv und durch ihre mentale und physische Stärke als Führungsperson innerhalb ihrer Gesellschaft anerkannt. Kurz: Die Verkörperung des Unweiblichen. Die Wandlung der beiden Frauen im Verlauf der Novelle bzw. des Trauerspiels ist ebenfalls gegensätzlich: Während die Marquise sich zu einer selbstsicheren, rational denkenden und starken Frau entwickelt, entdeckt Penthesilea die Liebe, die sie emotional und passiv werden lässt. Gegen Ende wird der Kontrast der beiden Frauenbilder erneut besonders deutlich, wenn sich die Marquise zu Gunsten ihrer Fam...

2102 RUR

похожие

Подробнее

Ulrike Hammer Heinrich von Kleist - Penthesilea. Der Ursprung der Penthesilea und ihre Kritik im Hinblick auf die zeitgenossische Gesellschaft Kleists


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: Kleist, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis1. Einleitung1.1 Inhalt2. Die Mythologie2.1 Der griechische Mythos - Penthesilea3. Die Griechische Tragödie3.1 Euripides3.1.1 „Medea"3.1.2 „Hippolytos"3.1.3 „Die Bakchen"► Exkurs: Der Chor3.2 Homer - „Ilias"4. Der historische und kultushistorische Hintergrund4. 1 Lebensdaten4.2 Politik, Philosophie und Gesellschaft um 18004.2.1 Aufklärung und Romantik4.2.2 Die Französische Revolution4.2.3 Die Inszenierung der „Kant-Krise"4.2.4 Kleist und Rousseau►Exkurs: Kleists Frauenbild in der „Penthesilea"vs. Rousseaus Frauenbild in „Emil oder über die Erziehung"5. Kleists Kritik zu Geschichte, Politik und Gesellschaft seinerZeit - Aufbruch in die Moderne5.1 Gesellschaftsformen und Geschlechtertypik5.2 Die Entgrenzung des Individuums5.3 Auseinandersetzung mit dem klassizistischen Schönheitsideal6. Anmerkung7. Literatur - und Quellenverzeichnis 1. EinleitungDie vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit Heinrich von Kleists Trauerspiel „Penthesilea", das 1808 erschien und 1876 in Berlin in bearbeiteter Fassung uraufgeführt wurde. Gemäß derEntstehungszeit 1806, hat Kleist in dieses Stück, unter anderem die verschiedenen Literaturstile (Klassik, Aufklärung, Romantik) und Eindrücke der Politik und Philosoph...

1752 RUR

похожие

Подробнее

Janin Taubert Die Substituierung des sexuellen Faktums und die implizite Enthullung erotischen Begehrens in Heinrich von Kleists Novelle Marquise O...


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: Hauptseminar: Novellistik im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: „Mich beschleicht nämlich schon seit einiger Zeit das Gefühl, daß die Novelliererei zu einer allgemeinen Nivelliererei geworden sei, einer Sintflut, in der herumzuplätschern kein Vergnügen und bald auch keine Ehre mehr sei."[1] Kritisch äußert sich Gottfried Keller zur Novellistik des 19. Jahrhunderts, die zu diesem Zeitpunkt bereits ihren ästhetischen und marktwirtschaftlichen Höhepunkt erreicht hat. Neben dem Roman hat sich die Novelle zwischen 1850 und 1890 im deutschsprachigen Raum zur dominierenden literarischen Gattung entwickelt, wobei es zur Differenzierung in künstlerisch anspruchsvolle, in den literarischen Kanon eingegangene Novellen und in jene von Keller kritisierte, triviale und massenpopuläre Novellen kam. Während zahlreiche deutsche Autoren im 19. Jahrhundert die Novelle zur anspruchsvollsten Gattung, die den Rang des Dramas eingenommen habe, emporstilisierten, empfand Heinrich von Kleist die Hinwendung zur Novellistik als Degradierung seiner künstlerischen Fähigkeit und nicht wie Keller als Ehre: „[S]ich vom Drama zur Erzählung herablassen zu müssen, [habe] ihn grenzenlos gedemütigt."[2] Tatsächlich entstehen Kleists Erzählungen in einer Zeit, in der, im Gegensatz zum poetischen Realismus, die Novelle als Gattung gegenüber dem Drama ge...

1739 RUR

похожие

Подробнее

Philipp Witkop Heinrich von Kleist


"Am 18. Oktober 1777 nach der Angabe des Garnison-Kirchenbuchs, nach eigener Angabe am 10. Oktober, wurde Heinrich Wilhelm von Kleist zu Frankfurt a.O. geboren, als Sproß eines pommerschen Geschlechts, das seinen Stammbaum bis 1175 zurückführt und das sich seit alters durch militärische Tüchtigkeit auszeichnete: neben dem Physiker, Domherrn Ewald von Kleist, dem Erfinder der Kleistschen Flasche, neben dem Dichter Christian Ewald von Kleist, dem Sänger des "Frühlings" und Freunde Lessings, der als Major in der Schlacht bei Kunersdorf fiel, zählt es achtzehn preußische Generäle, darunter zwei Generalfeldmarschälle. Auch Kleists Vater war Offizier, starb aber schon in Kleists elftem Jahre, im sechzehnten starb seine sehr verehrte Mutter. Nur seine Stiefschwester Ulrike blieb ihm von seinen Geschwistern als opferbereite Freundin nah." [...]Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Dieses Buch über Heinrich von Kleist (1777 bis 1811) ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1921.Umfangreich stellt Philipp Witkop das Leben und die Werke des deutschen Dramatikers, Erzählers, Lyrikers und Publizisten dar.

3214 RUR

похожие

Подробнее

Susanne Hahn Apokalyptische Perspektiven in Kleists Das Erdbeben Chili


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sünde ist die schlimmste Tat innerhalb des Christentums. Sie bringt den Menschen ab von dem Weg des Glaubens und dem Gottes. In der Bibel gibt es Lösungen, wie Sünden vergeben oder bestraft werden, um die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. In Heinrich von Kleists Werk „Das Erdbeben in Chili" spielen der christliche Glaube und die Bedeutung der begangenen Sünden eine zentrale Rolle. Josephe und Jeronimo führen ein sündenvolles Leben, welches von der Gesellschaft und dem Christentum nicht toleriert wird. Trotz des Aufzeigens der Schlechtigkeit ihrer Taten, lässt das Liebespaar von ihren Sünden nicht ab und bringt ihr Vergehen mit der Geburt des Bastards zu einem Höhepunkt. Nachdem beide vom Gericht zu öffentlichen Hinrichtungen verurteilt wurden, erschüttert Chili ein plötzliches Erdbeben, welches die gesamte Stadt zerstört und unzählige Menschenleben kostet. An diesem Augenblick der Geschehnisse entstehen zwei grundsätzlich unterschiedliche Perspektiven des Erdbebens, welches jedoch von beiden Blickwinkeln als Vorbote der Apokalypse erkannt wird: Josephe und Jeronimo scheinen zu erkennen, dass Gott sie retten will und sie in Sicherheit bringen möchte, damit die kleine Familie ein neues Leben außerhalb der Stadt Chili beginnen kann, vor allem, nachdem alle Menschen, die die beiden zu Tode verurteilten, während des Bebe...

1889 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich von Kleist V. Kleists gesammelte Werke.


Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "BibliographischesInstitut", 1868 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.

1225 RUR

похожие

Подробнее

Alexander Scherb Die Problematik von Geschlechterrolle und Identitat bei Heinrich Kleist. Eine Analyse anhand ausgewahlter Werke


Heinrich von Kleist war ein Schriftsteller, der mit seiner Literatur provozieren wollte. Die oftmals schwachen männlichen Charaktere in seinen Werken und, diesen entgegen gestellt, die starken weiblichen Protagonistinnen konterkarierten die damalige Sicht auf die Geschlechter. Deswegen ist es nicht erstaunlich, dass seine Werke sowohl von vielen seiner damaligen Kollegen als auch vom Publikum und der Leserschaft empört zurückgewiesen wurden. Doch dies ist nur ein Punkt unter vielen, mit denen Kleist (negatives) Aufsehen erregte. Woher kam also das Desinteresse an seinen Werken? Dies kann auf verschiedene Punkte zurückgeführt werden. Zum einen griff Kleist oftmals die Theorien damaliger Philosophen wie Jean Jacques Rousseau, Immanuel Kant und Johann Gottlieb Fichte auf und verarbeitete diese in überspitzter Weise in seinen Werken. Zum anderen ist Kleists Distanz zu den großen literarischen Strömungen seiner Zeit zu betrachten. Seinen Charakteren fehlt oftmals die Vernunft der Aufklärung, die Moral der Klassik oder das harmonisierte Weltbild der Romantik.Kleists Auseinandersetzung mit den Themen Familie, Frau und Mann wird insbesondere von der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes untermauert. Denn Kleists Charaktere weisen häufig Identifikationsprobleme mit den gesellschaftlichen Rollen auf, die sich damals durchzusetzen begannen und mit Fichtes Vorstellungen von der Geschlechterverteilung überlappen. Dieses Buch untersucht daher den Einfluss der Familien- und Geschlechterbilder...

6114 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich Von Kleist Die Hermannsschlacht


Heinrich von Kleist (1777-1811) erlebte die Uraufführung seines Stückes „Die Hermannsschlacht" nicht mehr, obwohl er sich sehr darum bemüht hatte. Kleist war zu Lebzeiten wenig erfolgreich und erst die Einigungsbewegung in Deutschland, vor allem in Preußen Ende des 19. Jahrhunderts, machte ihn einem großen Publikum bekannt. Dies führte aber auch zu einer immer stärkeren politischen Vereinnahmung Kleists durch nationale und später nationalistische Kreise.Die Bearbeitung durch Rudolph Genée und die Erläuterungen Heils stammen aus der ersten Hochphase der Kleistrezeption während des Kaiserreichs. Genée milderte die oft vorgeworfene „Schroffheit" Kleists ab und machte den Text so erstmals „massentauglich". Die Erläuterungen Heils, zum historischen Kontext und vor allem zum Text selbst, geben wichtige ergänzende Informationen zum besseren Verständnis und zur Einordnung des Stückes.Der hier vorliegende Band feiert gleich zwei Jubiläen: Kleists 200. Todesjahr, weswegen auch das „Kleistjahr" 2011 ausgerufen wurde, und das 190jährige Jubiläum des Erstdrucks der "Hermannsschlacht".

5077 RUR

похожие

Подробнее

Heinrich Stephani Anmerkungen zu Kants metaphysischen Anfangsgrunden


Полный вариант заголовка: «Anmerkungen zu Kants metaphysischen Anfangsgrunden : des Rechtslehre / von Heinrich Stephani».

0 RUR

похожие

Подробнее

Eduard Kuenen Heinrich Von Kleists Prinz Friedrich Homburg: Erlautert Und Gewurdigt . (German Edition)


Эта книга — репринт оригинального издания, созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.

753 RUR

похожие

Подробнее

Reinhold von Himmelstiern Institutionen des livlandischen Prozesses. T. 2


Полный вариант заголовка: «Institutionen des Livlandischen Prozesses. 2 Theil / von Reinhold Johann Ludwig Samson von Himmelstiern».

0 RUR

похожие

Подробнее

Ralph Marko Die Deutung der Hermannsschlacht in Heinrich von Kleists und Christian Dietrich Grabbes


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1-, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Medien), Veranstaltung: Christian Grabbes Dramen im Kontext ihrer Zeit, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der "Varusschlacht" im Herbst des Jahres 9 n. Chr. erlitten die drei römischen Legionen samt Hilfstruppen unter Publius Quinctilius Varus eine vernichtende Niederlage gegen das germanische Heer unter der Führung des Cheruskerfürsten Arminius. Die Schlacht leitete das Ende der Versuche ein, auch die rechtsrheinischen Gebiete Germaniens zu einer Provinz des Römischen Reiches zu machen. Die sehr lange römische Truppenkolonne wurde auf dem Marsch von der Weser zum Rhein von den Germanen in einen Hinterhalt gelockt und in einem dreitägigen Kampfe vollständig aufgerieben. Die Römer gaben anschließend ihre rechtsrheinische Offensive auf. Dieser historische Kontext war nicht nur für Historiker und Archäologen ein Faszinosum der deutschen Geschichte. Auch zahlreiche Dichter und Autoren, wie beispielsweise Heinrich von Kleist, machten die Schlacht im Teutoburger Wald zum Sujet ihrer Werke. Mit seinem letzten Werk stellt sich auch Christian Dietrich Grabbe in die lange Reihe der Arminiusdichter. Grabbe kannte zwar die Schlachtdarstellung Kleists, dennoch entnahm er nur sehr wenig daraus. Sein Werk sollte ganz anders werden. Am 30. März 1935 schrieb er an den Schriftst...

3327 RUR

похожие

Подробнее

Reinhold Leu Die Lebenslehre. Einleitender Vortrag Zu Den Planmassigen Anatomischen Vortragen Gehalten an Der Militar-Turnanstalt Von 1905 VIS 1912


Книга "Die Lebenslehre. Einleitender Vortrag Zu Den Planmassigen Anatomischen Vortragen Gehalten an Der Militar-Turnanstalt Von 1905 VIS 1912".

9464 RUR

похожие

Подробнее

R. Weber Nachtrag Zu Dem Handbuche Der Analytischen Chemie Von Heinrich Rose


Rudolph Weber wurde von Heinrich Rose, dem Verfasser des ``Handbuchs der analytischen Chemie``, aufgefordert, die Umrechnung der Tabellen zu übernehmen, die nach einer Bearbeitung des Handbuchs nötig geworden war. In diesem ``Nachtrag zu dem Handbuch der analytischen Chemie von Heinrich Rose`` finden sich nun die umgerechneten ``Atomgewichts-Tabellen zur Berechnung der bei analytisch-chemischen Untersuchungen erhaltenen Resultate``. Dies ist ein qualitativ hochwertiger Nachdruck Originalausgabe von 1852.

3814 RUR

похожие

Подробнее

R. Weber Nachtrag Zu Dem Handbuche Der Analytischen Chemie Von Heinrich Rose


Rudolph Weber wurde von Heinrich Rose, dem Verfasser des ``Handbuchs der analytischen Chemie``, aufgefordert, die Umrechnung der Tabellen zu übernehmen, die nach einer Bearbeitung des Handbuchs nötig geworden war. In diesem ``Nachtrag zu dem Handbuch der analytischen Chemie von Heinrich Rose`` finden sich nun die umgerechneten ``Atomgewichts-Tabellen zur Berechnung der bei analytisch-chemischen Untersuchungen erhaltenen Resultate``. Dies ist ein sorgfältig überarbeiteter Nachdruck Originalausgabe von 1852.

4064 RUR

похожие

Подробнее

Reinhold von Himmelstiern Institutionen des livlandischen Prozesses. T. 1


Полный вариант заголовка: «Institutionen des livlandischen Prozesses. 1 Theil / von Reinhold Johann Ludwig Samson von Himmelstiern».

0 RUR

похожие

Подробнее

Johann Heinrich Gottlo Justi, Gottlob Ausfuhrliche Abhandlung Von Denen Steuern Und Abgaben. Nach Achten, Aus Dem Endzweck Der Burgerlichen Gesellschaften Abfliessenden Grundsassen, Zu


Книга "Ausfuhrliche Abhandlung Von Denen Steuern Und Abgaben. Nach Achten, Aus Dem Endzweck Der Burgerlichen Gesellschaften Abfliessenden Grundsassen, Und Zu".

9277 RUR

похожие

Подробнее

Eduard Kuenen Heinrich von Kleists Prinz Friedrich Homburg; erlautert und gewurdigt .


Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Bredt", 1903 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.

756 RUR

похожие

Подробнее

Sophie Marie Scharner Gesellschaftliche Tabubruche und ihre Bedeutung vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: SE-B Neuere deutsche Literatur: „Heinrich von Kleist", Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Betrachtung des Textes „Die Marquise von O..." von Heinrich von Kleist kristallisiert sich ganz klar eine Linie von Tabubrüchen heraus. Hier findet sozusagen eine Anhäufung von moralischen Grenzgängen statt, die Kleist gekonnt in verschiedenster Art und Weise in Szene setzt. Der Bruch mit den Erzählkonventionen des 19. Jahrhunderts kollidiert heftig mit den damaligen Reaktionen der RezipientInnen. Verbote, Sperren sowie starke Ablehnungen beim Publikum und in den Medien waren nur einige der Auswirkungen. Das alles konnte nur mit dem zeitlichen Voranschreiten der Toleranz oder auch der Modernisierung überbrückt werden. Diese Enttabuisierung, wie sie Kleist beabsichtigt hatte, um vielleicht das Volk zu schockieren, wach zu rütteln und ihnen das wahre erschreckende Gesicht der Gesellschaft als Spiegel vor zu halten, kann als Offenlegung von Scheinheiligkeit unter den Menschen ausgelegt werden.In der folgenden Arbeit wird nach einer allgemeinen Begriffserläuterung von Tabu und Moral, ein Abriss der Darstellungen Kleists in zwei grundlegende Punkte unterteilt. Einerseits die angedeuteten Tabubrüche, die nicht ausgeschrieben im Text genannt werden, sondern bloß zwischen den Zeilen herausgelesen werden können. Daher implizit von d...

2002 RUR

похожие

Подробнее

ohne Autor Heinrich Kleist an seine Braut


Diese Liebesbriefe Kleists an seine Braut sind ursprünglich 1906 erschienen und werden hier wieder aufgelegt.

3014 RUR

похожие

Подробнее

Karl Reinhold Heinrich von Kleist


"Ein Fremdling, ein Unverstandener und Verkannter ist Heinrich von Kleist durchs Leben gegangen. Voller Abgründe und Geheimnisse, Disharmonien und Unbegreiflichkeiten erschien er seiner Umgebung, problematisch und pathologisch der Nachwelt. Was er war, was er wollte, ließ sich in das übliche Schema nicht einordnen. Merkwürdig, eigensinnig, störrig, beängstigend, düster, ein wenig verdreht, ja ans Verrückte grenzend, nennen ihn seine Zeitgenossen. Man sah die Schale und wußte zu dem Kern nicht durchzudringen; das Zentrum, von dem diese Gesichte und Erscheinungen ausstrahlten, blieb in Dunkel gehüllt."Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Dieses Buch über Heinrich von Kleist ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1919.Umfangreich stellt Karl Reinhold die Jugend und Soldatenzeit, von Kleist als Student in Frankfurt an der Oder, in der Schweiz und weitere Abschnitte seines Lebens bis zum Tode dar.

3277 RUR

похожие

Подробнее

Jakob Michael Reinhold Lenz Gedichte


Jakob Michael Reinhold Lenz: GedichteVollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2014.Textgrundlage sind die Ausgaben:Jakob Michael Reinhold Lenz: Gedichte, Herausgegeben von Karl Weinhold, Berlin: Verlag von Wilhelm Hertz, 1891.Jakob Michael Reinhold Lenz: Gesammelte Schriften, Herausgegeben von Ernst Lewy, Band 2: Gedichte, Berlin: Cassire, 1909.Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

2264 RUR

похожие

Подробнее

Tatjana Georgievska Josephe als Sunderin und Heilige in Heinrich von Kleists Erzahlung Das Erdbeben Chili


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Universität Wien (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Ich beschäftige mich hier mit einer wichtigen Fragestellung der Hauptfigur in der Erzählung: Ist Josephe eine Sünderin oder eine Heilige? Wie ist Kleists Standpunkt?[...]Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Figur von Josephe, die eine der zentralen Figuren des Werkes ist. Ausgerechnet am Beispiel dieser Heldin veranschaulicht Kleist Heuchelei, die abartigen Grundsätze der Gesellschaft und die Sündhaftigkeit, die nicht aus Liebe, sondern als Frucht der Bösartigkeit, Heuchelei undabartigen Neugier entstehen. Im Werk gibt es eine ganze Reihe von Sündern (die Eltern der Hauptprotagonisten, ihre Verwandten, Kleriker und eine riesige Anzahl von Personen der weltlichen Obrigkeit, die zu den verschiedenen sozialen Schichten gehören). Gerade durch die Konfrontation des Liebespaares und ihnen feindlich neigender Personen erzielt man die stärksten Ergebnisse in der Verzerrung des verzerrten religiösen Prinzipien, die nicht mehr auf der ursprünglichen christlichen Lehre beruhen, sondern das Ergebnis der Umdeutungen und Anstrebungen der Kirche, die Richter und Mediator in den menschlichen Beziehungen zu sein scheint. Im Werk gibt es nicht viel Rede von Heiligkeit. Doch wird dieses Thema unter der Oberfläche verborgen. Durch den ironischen Diskurs erzielt der Schriftsteller den Eindruck, dass Josephe tatsächlich da...

1789 RUR

похожие

Подробнее

Комментарии




Подпишитесь на новинки нашего магазина aktnews.ru